Das Produkt der Woche 1+1 ist BEWIT INSECT STOP und BEWIT PRAWTEIN COLDET

Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten

der Firma BEWIT Natural Medicine, s.r.o. Firmensitz:  Michalská 2030, Slezská Ostrava, 710 00 Ostrava (im Folgenden „Sitzadresse“), IdNr. 29443237, eine im Handelsregister des Landgerichts Ostrava unter der Aktenzeichen C 53597 (nachfolgend „wir“ oder „der Verwalter“ genannt).

 

Wir nehmen den Schutz personenbezogener Daten nicht auf die leichte Schulter. In dieser Richtlinie erfahren Sie, zu welchem Zweck, warum und wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Sie finden auch Informationen über Ihre Rechte in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten. 

Wenn Sie weitere Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte an uns:

  • per E-Mail an info@bewit.love oder
  • per Post an die Adresse des Firmensitzes Michalská 2030, Slezská Ostrava, 710 00 Ostrava.

Wir benötigen einige personenbezogene Daten für den Abschluss und die Erfüllung der Vereinbarung, wir verarbeiten einige personenbezogene Daten auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses. Für einige personenbezogene Daten sind wir gesetzlich verpflichtet, sie zu verarbeiten (z. B. Buchhaltung). In einigen Fällen setzen wir Bearbeiter ein, die Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten haben können. Dazu gehören z. B. Buchhaltungsfirmen oder Marketingspezialisten. Soweit erforderlich, werden wir Sie um Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten bitten.

Wann sind wir der Administrator? In Bezug auf die Nutzer sind wir der Verantwortliche für die personenbezogenen Daten. Eine Übersicht über die verarbeiteten personenbezogenen Daten, einschließlich der Gründe für ihre Verarbeitung, finden Sie unten. Bei Unklarheiten, zögern Sie bitte nicht, uns unter info@bewit.love zu kontaktieren.

Um den Text übersichtlicher zu gestalten, werden wir Ihnen einige Begriffe, die wir in dieser Datenschutzrichtlinie verwenden, näher erläutern:

Webseiten

oder nur Web ist die Webseite des E-Shops unter  https://bewit.love, die vom Administrator betrieben wird;

GDPR (DSGVO)

Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates;

Persönliche Daten

alle Informationen über den Nutzer, die ihn direkt oder indirekt identifizieren können;

Benutzer / Sie

die natürliche Person, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen, meistens ein Kunde oder potenzieller Kunde oder Nutzer unserer Website, auch als "Sie" bezeichnet;

Bearbeiter

wir nutzen andere Subjekte, die personenbezogene Daten auf der Grundlage eines Vertrags oder anderer Beauftragungen für den für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeiten;

Verarbeitung personenbezogener Daten

ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten oder Gruppen personenbezogener Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Benutzung, die Weitergabe durch Übermittlung, Verbreitung oder jede andere Form der Weitergabe, den Abgleich oder die Verknüpfung sowie das Einschränken, Löschen oder Vernichten;

Besondere Kategorien von personenbezogenen Daten

Daten, die wir als sensibler betrachten. Sie fragen zum Beispiel nach Ihrer ethnischen Zugehörigkeit, Ihrer sexuellen Orientierung, ob Sie in einer Gewerkschaft sind, nach Ihrer Gesundheit und Ihrem Glauben. Genetische und biometrische Daten gelten ebenfalls als besondere Datenkategorie, wenn sie zum Zweck der eindeutigen Identifizierung einer natürlichen Person verarbeitet werden. Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten nicht.

 

1. WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITEN WIR ÜBER SIE UND WIE?

Wie verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten? Ihre personenbezogenen Daten werden nur in dem Umfang verarbeitet, der zur Erreichung des Zwecks, für den sie verwendet wurden, erforderlich ist, und wir halten die Sicherheits-, technischen und organisatorischen Regeln ein. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt automatisiert, wir führen jedoch keine Profilerstellung durch. Die spezifischen Zwecke der Datenverarbeitung und die Kategorien personenbezogener Daten, die wir für jeden Zweck verarbeiten, sind im folgenden Abschnitt aufgeführt.

→Vor- und Nachname, Kontaktdaten (insbesondere E-Mail, Telefonnummer)

Auftragsnotizen und andere Informationen, die Sie uns im Rahmen der Kommunikation mit uns zur Verfügung stellen (insbesondere Ihre Fragen und Antworten auf Ihre Fragen, Kommunikation mit Ihnen)

→ Rechnungsdaten und Bankverbindung (Daten, die für die Buchhaltung und Zahlung erforderlich sind)

→ Cookies und IP-Adresse, Aktivitätsdaten (einschließlich Informationen über Ihr Gerät oder Betriebssystem)

Anmeldung zum Benutzerkonto und Verhalten im Benutzerkonto (insbesondere die vom Benutzer im Benutzerkonto eingegebenen Daten, Kaufhistorie, Zeitpunkt der Registrierung, Datum der letzten Aktualisierung des Profils)

die von Ihnen abgegebenen Kommentare zu unseren Beiträgen in sozialen Medien (insbesondere Facebook, Instagram, YouTube) sowie Ihr Profilname (Nickname) in diesen sozialen Medien und die Informationen, die Sie in Ihren Profilen öffentlich zugänglich machen

Identifikationsdaten des Unternehmers, wenn Sie ein Unternehmer sind

 

 

Besondere Kategorien von personenbezogenen Daten. Wir verarbeiten keine sensiblen personenbezogenen Daten über Sie.

 

A. NUTZER UNSERER WEBSITE

Wenn Sie unsere Website besuchen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für die in dieser Tabelle aufgeführten Zwecke. Wenn Sie Interesse haben, können Sie sich auf der Website oder per E-Mail anmelden, um kommerzielle Mitteilungen oder ähnliches Werbematerial zu erhalten, das wir für potenzielle Käufer unserer Waren vorbereiten. Für den Versand kommerzieller Mitteilungen ist es erforderlich, dass Sie Ihre personenbezogenen Daten zur Verarbeitung mit Ihrer Einwilligung zur Verfügung stellen.

Warum?

Welche Daten?

Wie?

Für wir lange? 

Besuch der Website.

Sicherstellung der Grundfunktionen unserer Website, Analyse, Verbesserung unserer Dienstleistungen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten auch, um Ihnen relevante Inhalte oder unsere Werbung auf anderen Websites anzuzeigen. Sie können Ihre Präferenzen in der Cookie-Leiste festlegen. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist die Einwilligung (Analytik, Marketing-Cookies) oder unser berechtigtes Interesse (notwendige Cookies).

Informationen darüber, wann und wie Sie unsere Website besuchen und durchsuchen, können Folgendes umfassen: IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf unsere Website, Informationen über Ihren Internetbrowser, Ihr Betriebssystem oder Ihre Spracheinstellungen, Verlauf Ihres Verhaltens auf der Website. Wenn Sie unsere Website über ein Mobiltelefon besuchen, können wir auch Daten über Ihr Telefon verarbeiten. 

Cookies oder andere Technologien zur Verfolgung des Benutzerverhaltens.

Die Verarbeitungszeit variiert je nach Art des Cookies. Einige verarbeiten Daten nur für eine Session (Besuch), andere für einen längeren Zeitraum. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Richtlinie.

Kommunikation mit dem Kundensupport, Anfragen und Beschwerden.

Mit der Übermittlung einer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden.

Vorname, Nachname, Telefonnummer, E-Mail. 

Um Ihre Anfrage zu bearbeiten, verarbeiten wir personenbezogene Daten, die für die Bearbeitung erforderlich sind. Die Kommunikation erfolgt telefonisch, per E-Mail oder direkt auf unserer Website.

Abgeschlossene Anfragen werden in regelmäßigen Abständen gelöscht, spätestens jedoch 3,5 Jahre nach Einreichung der Anfrage.

Versenden von Werbebotschaften (Direktmarketing).

Sie haben zugestimmt, unser Newsletter zu erhalten. Wenn Sie die Newsletter nicht erhalten möchten, können Sie sich in der Fußzeile der E-Mail abmelden.

Vorname, Nachname, Telefonnummer und E-Mail.

Wir versenden einen Newsletter, um Sie über unsere Waren, Dienstleistungen und Neuigkeiten zu informieren. 

Die Daten werden für einen Zeitraum von 2 Jahren ab dem letzten aktiven Aufruf des Newsletters verarbeitet, sofern Sie sich nicht zuvor abmelden. 

 

 

B. KUNDEN UND/ODER PARTNER

Wenn Sie ein Benutzerkonto bei uns anlegen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit dies zum Zwecke der Führung eines Benutzerkontos und der Abwicklung der Bestellung erforderlich ist. Wenn Sie Interesse haben, können Sie sich auf der Website oder per E-Mail anmelden, um kommerzielle Mitteilungen oder ähnliches Werbematerial zu erhalten, das wir für bestehende Kunden vorbereiten.

Warum?

Welche Daten?

Wie?

Für wir lange?

Besuch der Website.

Sicherstellung der Grundfunktionen unserer Website, Analyse, Verbesserung unserer Dienstleistungen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten auch, um Ihnen relevante Inhalte oder unsere Werbung auf anderen Websites anzuzeigen. Sie können Ihre Präferenzen in der Cookie-Leiste festlegen. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist die Einwilligung (Analytik, Marketing-Cookies) oder unser berechtigtes Interesse (notwendige Cookies).

Informationen darüber, wann und wie Sie unsere Website besuchen und durchsuchen, können Folgendes umfassen: IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf unsere Website, Informationen über Ihren Internetbrowser, Ihr Betriebssystem oder Ihre Spracheinstellungen, Verlauf Ihres Verhaltens auf der Website. Informationen über Ihr Verhalten auf der Website werden jedoch im Interesse Ihrer maximalen Privatsphäre anonymisiert. Wenn Sie unsere Website über ein Mobiltelefon besuchen, können wir auch Daten über Ihr Telefon verarbeiten. 

Cookies oder andere Technologien zur Verfolgung des Benutzerverhaltens.

Die Verarbeitungszeit variiert je nach Art des Cookies. Einige verarbeiten Daten nur für eine Session (Besuch), andere für einen längeren Zeitraum. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Richtlinie.

Abwicklung der Bestellung.

Um Waren in unserem E-Shop zu kaufen, müssen Sie den Bestellvorgang durchlaufen. Mit Abschluss der Bestellung kommt der Vertrag zwischen uns zustande. Dies ist die Erfüllung des Vertrags

Während des Bestellvorgangs geben Sie Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre Kontakt- und Lieferadresse, Ihre Rechnungsdaten oder die Daten in den Anmerkungen ein.

Sie stellen uns diese Informationen zur Verfügung, wenn Sie sie entweder im Rahmen der Registrierung für ein Benutzerkonto oder während des Bestellvorgangs ausfüllen. 

Die Daten werden für die Dauer des Vertrags oder bis zur Übermittlung und dann für 4 Jahre nach Vertragsende verarbeitet. 

Reklamation. Wir verarbeiten bestimmte personenbezogene Daten zum Zweck der Bearbeitung der Reklamation, um der gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen und auch um den geschlossenen Vertrag zu erfüllen.

Vorname, Nachname, E-Mail, Telefonnummer, Vertragsdetails, Lieferung und notwendige Zahlungsdetails. 

Sie stellen uns diese personenbezogenen Daten zum Zweck des Kaufs von Waren in unserem E-Shop zur Verfügung, wir bearbeiten die Bestellung und erfüllen dann unsere gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung. 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer des Vertragsverhältnisses des Kunden mit uns und anschließend für einen Zeitraum von 4 Jahren ab dessen Beendigung.

Benutzerkonto.

Wenn Sie ein Benutzerkonto anlegen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten im erforderlichen Umfang. Wir verarbeiten personenbezogene Daten auf der Grundlage des geschlossenen Vertrags

Die bei der Registrierung eingegebenen Daten, insbesondere Ihre E-Mail-Adresse und andere Kontaktangaben (siehe oben).

Der Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten kann je nachdem, welche personenbezogenen Daten Sie in Ihr Benutzerkonto eingeben, variieren.

Sie stellen uns diese Informationen zur Verfügung, wenn Sie ein Benutzerkonto erstellen. 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zweck so lange, wie das Benutzerkonto besteht.

Kommunikation mit dem Kundensupport, Anfragen und Beschwerden.

Mit der Übermittlung einer Anfrage willigen Sie in die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage ein, oder die personenbezogenen Daten werden auf der Grundlage eines geschlossenen Vertrags verarbeitet. 

Vorname, Nachname, Telefonnummer, E-Mail, Rechnungsnummer und Benutzerkonto. 

Die Kommunikation mit dem Kundensupport erfolgt per Telefon, E-Mail, Facebook oder direkt auf unserer Website.

Geschlossene Anfragen und Beschwerden werden regelmäßig gelöscht, spätestens jedoch 3,5 Jahre nach der Anfrage oder Beschwerdebeilegung. 

Direktmarketing, insbesondere das Versenden kommerzieller Mitteilungen.

Für unsere Kunden können wir den Newsletter aufgrund eines berechtigten Interesses an der Verbesserung und Förderung unserer Waren und Dienstleistungen oder an diejenigen versenden, die ihre Einwilligung erteilt haben. 

Vorname, Nachname, Telefonnummer und E-Mail.

Wir versenden einen Newsletter, um Sie über unsere Waren, Dienstleistungen und Neuigkeiten zu informieren. 

Die Daten werden für einen Zeitraum von 2 Jahren ab dem letzten aktiven Aufruf des Newsletters verarbeitet, sofern Sie sich nicht zuvor abmelden. Wenn Sie die Newsletter nicht erhalten möchten, können Sie sich in der Fußzeile der E-Mail abmelden. 

Wir veranstalten Gewinnspiele. Um das Gewinnspiel auswerten zu können, werden wir die Gewinner auf unserer Website und in den sozialen Medien bekannt geben und veröffentlichen. Sie erteilen Ihre Zustimmung zur Teilnahme am Gewinnspiel.

Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder andere Angaben, die in den Bedingungen des Gewinnspiels festgelegt sind.

Sie stellen uns freiwillig personenbezogene Daten zur Verfügung, wenn Sie an einem Gewinnspiel in sozialen Medien oder auf unseren Webseiten teilnehmen.

Die Daten werden für einen Zeitraum von 2 Jahren nach dem letzten Ende des Gewinnspiels verarbeitet, es sei denn, Sie ziehen Ihre Einwilligung früher zurück - oder für einen anderen Zeitraum, wenn in den Gewinnspielbedingungen etwas anderes angegeben ist.

Zufriedenheitsbewertung. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, herauszufinden, ob Sie mit unserem Service und den Waren, die Sie in unserem E-Shop bestellt haben, zufrieden waren. 

Vor- und Nachname, E-Mail des Kunden und Angaben zur bestellten Ware.

Sofern Sie dem nicht vorher zugestimmt haben (z. B. im Rahmen einer Bestellung), werden wir bestimmte persönliche Kundendaten an Dritte weitergeben, um die Kundenzufriedenheit zu bewerten.

Wir verarbeiten die Daten für die Dauer des Vertragsverhältnisses des Kunden mit uns und anschließend für 4 Jahre nach dessen Beendigung.

Buchhaltung.

Auf der Grundlage des abgeschlossenen Vertrages zahlen Sie uns den Kaufpreis der Ware und des Transports. Wir stellen Ihnen Buchhaltungs- und Steuerunterlagen aus, die wir archivieren und mit denen wir im Sinne einer ordnungsgemäßen Buchführung und der Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen weiterarbeiten.

Daten auf der Rechnung: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Rechnungsadresse oder andere Identifikation des Benutzers und Einzelheiten zur Leistung im Rahmen des Auftrags. Angaben auf der Steuerrechnung: Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Rechnungsadresse oder andere Identifikationsmerkmale des Nutzers und Angaben zu der bestellten Ware.

Nach dem Ausfüllen der Zahlungsinformationen im Profil speichern wir diese Daten, um eine Rechnung zu erstellen. Wir erfüllen unsere rechtliche Verpflichtung

Wir sind gesetzlich verpflichtet, Buchhaltungsunterlagen und Buchungsbelege (Rechnungen) 5 Jahre lang zu archivieren, beginnend mit dem Ende des Rechnungszeitraums, auf den sie sich beziehen. Wir sind außerdem verpflichtet, die Rechnung 3 Jahre lang nach Ablauf des Steuerjahres zu archivieren, in dem die Steuerpflicht für die Rechnung entstanden ist. Wir sind auch verpflichtet, Steuerbelege für 10 Jahre ab dem Ende des Steuerzeitraums, in dem die Transaktion stattgefunden hat, zu archivieren.

Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen.

In bestimmten Fällen müssen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um gesetzlich vorgeschriebene Verpflichtungen zu erfüllen.

Dies kann insbesondere den Namen, den Nachnamen, die E-Mail-Adresse, Rechnungsdaten oder andere Identifikationsmerkmale des Nutzers umfassen. 

In diesem Fall verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um das geltende Recht einzuhalten (Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung).

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für den Zeitraum, den das geltende Recht vorschreibt.

 

C. TEILNEHMER AN SCHULUNGEN UND ANDEREN VERANSTALTUNGEN

Warum?

Welche Daten?

Wie?

Für wir lange?

Schulungen und andere Veranstaltungen. Wir organisieren Schulungen, Seminare, Webinare und Workshops.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, die Sie im Bestellformular ausfüllen, insbesondere Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, den Namen des Benutzerkontos und die Präferenzen des Teilnehmers.

Nach dem Ausfüllen des Bestellformulars werden wir diese Daten einsehen, um Ihre Teilnahme an der Veranstaltung sicherzustellen, d.h. zum Zwecke der Vertragserfüllung.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer des Vertragsverhältnisses des Kunden mit uns und anschließend für einen Zeitraum von 4 Jahren ab dessen Beendigung.

 

D. JOBSUCHER

Warum?

Welche Daten?

Wie?

Für wir lange?

Stellenangebot.

Auf unserer Website finden Sie unter der Rubrik "Karriere" die derzeit verfügbaren Stellenangebote.

Dies sind die Daten, die Sie uns in Ihrem Lebenslauf zur Verfügung stellen. Vor- und Nachname, Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, ggf. Link zu sozialen Medien, frühere Beschäftigungsverhältnisse, Ausbildung, Interessen, Fähigkeiten, Zertifizierungen.

Wir werden uns die von Ihnen gesendeten Dokumente ansehen, die personenbezogene Daten enthalten, und uns auf dieser Grundlage mit Ihnen in Verbindung setzen. 

Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, die personenbezogenen Daten von Arbeitssuchenden 3 Jahre lang zu archivieren. Dies liegt an der Möglichkeit, dass wir später ein interessantes Stellenangebot für Sie haben. 

 

2. WER SIND UNSERE BEARBEITER?

Bearbeiter. Wir setzen nur geprüfte Bearbeiter ein, mit denen wir einen schriftlichen Vertrag abgeschlossen haben und die uns mindestens die gleichen Garantien bieten, wie wir sie Ihnen bieten. Die Daten, die von den Bearbeitern verarbeitet werden können, einschließlich des Zwecks und des Rechtstitels der Verarbeitung, haben wir oben aufgeführt. Auf Anfrage stellen wir Ihnen gerne die Daten der Bearbeiter zur Verfügung.

Betrieb der Website und Sicherheit

BEWIT

Regelmäßige Analyse des Webseitenverkehrs

Google Analytics, Smartsupp, Persoo

Abwicklung der Bestellung

Helios, Zoner, Abra, Zásilkovna

Reklamation

Retino, Zásilkovna

Anfragenbearbeitung und Kommunikation mit uns 

Google, Smartsupp

Buchhaltung 

Abra, Helios

Marketing

Ecomail, Notifee, Persoo, Heureka, Smartupp, GoogleAds, Sklik, Bulkgate

Soziale Medien

Facebook, Instagram, YouTube

Zufriedenheitsbewertung

Heureka, Zboží.cz

Verwaltung von Schulungen, Workshops oder anderen Online-Veranstaltungen 

Zoom, MioWeb, Bulkgate, Facebook

Gesetzliche Verpflichtungen. Wir können personenbezogene Daten an Dritte weitergeben, die nicht unsere Auftragsbearbeiter sind, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder als Reaktion auf rechtmäßige Anfragen von Behörden oder auf Verlangen eines Gerichts in einem Rechtsstreit.

 

3. WELCHE MASSNAHMEN HABEN WIR ZUM SCHUTZ IHRER PERSÖNLICHEN DATEN GETROFFEN?

Technische und organisatorische Maßnahmen. Die Sicherheit ist uns sehr wichtig und deshalb arbeiten wir ständig daran, dass Ihre personenbezogenen Daten geschützt sind. Bei der Auswahl der Maßnahmen berücksichtigen wir den Umfang der Verarbeitung, das Risiko der Verarbeitung oder den Stand unserer Technik. 

  • Wir sichern regelmäßig die Daten; 
  • wir aktualisieren die Antiviren-Software-Systeme; 
  • wir verwenden ein sicheres HTTPS-Protokoll;
  • Zugangspasswörter zu den Informationssystemen (in denen personenbezogene Daten verarbeitet werden) und die Zugangsberechtigungen werden auf individueller Ebene kontrolliert. 

Organisatorische Maßnahmen. Wir haben die folgenden Maßnahmen ergriffen und verpflichten uns, sie beizubehalten:

  • Unsere Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit verpflichtet;
  • Unsere Mitarbeiter sind entsprechend geschult und werden auch regelmäßig zu GDPR (DSGVO) geschult und mit den Regeln für sicheres Arbeiten an Arbeitsmitteln vertraut gemacht;
  • Der Zugang zu allen Systemen, einschließlich des Informationssystems, ist personalisiert und durch sichere Passwörter geschützt.

 

4. IHRE RECHTE UND DIE MÖGLICHKEIT, EINEN ANTRAG ZUM SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN ZU STELLEN

Im Zusammenhang mit dem Schutz personenbezogener Daten werden Ihnen folgende Rechte garantiert, die Sie ausüben können:

  • per E-Mail info@bewit.love oder 
  • per Post an die Adresse von BEWIT Natural Medicine, s.r.o., Michalská 2030, Slezská Ostrava, 710 00 Ostrava.

 

Wie schnell können wir Ihren Antrag bearbeiten? Wir werden Ihnen spätestens innerhalb eines Monats antworten. Wenn die Bereitstellung der Informationen die Privatsphäre anderer beeinträchtigen würde oder in keinem Verhältnis zu den Risiken oder Kosten der Bereitstellung stünde, können wir dem möglicherweise nicht nachkommen. Um Ihren Antrag so schnell wie möglich bearbeiten zu können, müssen wir möglicherweise Ihre Identität überprüfen. Im Falle eines wiederholten Antrags ist der für die Verarbeitung Verantwortliche berechtigt, eine angemessene Gebühr für eine Kopie der personenbezogenen Daten zu verlangen.

Das Recht auf Zugang 

Wir werden bestätigen, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

Sie haben das Recht auf die Auskunft über die Zwecke der Verarbeitung, die Kategorien personenbezogener Daten, die Empfänger, denen sie zur Verfügung gestellt werden, den Zeitpunkt der Verarbeitung.

Sie haben das Recht zu erfahren, ob ein Recht bereits ausgeübt wurde.

Die Voraussetzung ist auch, dass die Rechte und Freiheiten anderer Personen sowie eine Kopie personenbezogener Daten nicht beeinträchtigt werden.

Das Recht auf Berichtigung 

Sie haben das Recht, die Berichtigung unzutreffender personenbezogener Daten zu verlangen. Sie können einige Daten in Ihrem Benutzerprofil korrigieren.

Das Recht auf Löschung

Sofern kein anderer Grund für eine weitere Verarbeitung dieser Daten vorliegt, werden wir die von Ihnen angeforderten Daten löschen oder anonymisieren.

Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie der Meinung sind, dass wir Daten falsch verarbeiten. Sei es der Grund für die Verarbeitung oder sein Umfang.

Das Recht auf Mitteilung der Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung

Wenn Sie sich mit Ihrem Antrag an uns wenden, werden wir Sie über das Ergebnis informieren. Manchmal sind wir möglicherweise nicht in der Lage, die Anforderungen zu erfüllen (z. B. funktioniert die E-Mail-Adresse, von der Sie uns geschrieben haben, nicht mehr).

Das Recht auf Übertragbarkeit 

Wir werden Ihre persönlichen Daten, die Sie uns in einem strukturierten und maschinenlesbaren Format zur Verfügung gestellt haben, auf Ihren Wunsch hin an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen weitergeben.

Das Recht auf Widerspruch

Wenn wir Ihre Daten auf Grundlage eines berechtigten Interesses verarbeiten (z.B. Versand eines Newsletters an Nutzer). Es obliegt uns, unser berechtigtes Interesse nachzuweisen. Wenn Ihr Widerspruch gerechtfertigt ist, werden wir die Verarbeitung der personenbezogenen Daten einstellen.

Das Recht auf Widerruf der Einwilligung

Wenn Sie Ihre Meinung geändert haben, teilen Sie uns dies bitte mit. Eine Verarbeitung im Zusammenhang mit Marketing- und Geschäftszwecken kann jederzeit widerrufen werden.

Automatisierte individuelle Entscheidungsfindung einschließlich Profilierung

Wollen Sie nicht von einem Computer entschieden werden? Wir respektieren Ihr Recht, daher führen wir kein Profilierung durch. Wir bearbeiten die Bestellungen, sodass Ihre personenbezogenen Daten automatisch verarbeitet werden können.

 

5. SCHLUSSWORT

Diese Richtlinien für die Verarbeitung personenbezogener Daten können nur in schriftlicher Form geändert werden. Hierüber werden Sie auf unserer Website informiert.

Wenn Sie Fragen zu unserer Datenverarbeitungsrichtlinie haben, kontaktieren Sie uns bitte unter info@bewit.love

Wenn Sie nicht zufrieden sind, können Sie jederzeit eine Beschwerde oder Klage beim Amt für den Schutz personenbezogener Daten einreichen, mit Sitz Pplk. Sochora 727/27, 170 00 Prag 7 – Holešovice (mehr unter https://www.uoou.cz/)

 

Diese Datenschutzerklärung gilt ab dem 29.05. 2023.